Wandstärkenmessung von Behälterglas

CHRocodile MPS Sensor Serie

Die CHRocodile Sensoren messen Dicke und Oberflächen-Topografie von Glas jeder Farbe oder Oberflächenstruktur in den verschiedenen Anwendungen, wie z.B in Stop-and-Rotate-Maschinen. CHRocodile Sensoren sind mittlerweile Industriestandard, wenn es um die Wandstärkenprüfung von Behälterglas oder die Vermessung von TFT-Glas und Glasröhren geht.

Sogar Abweichungen der Rundheit an heißen Quarzrohren oder die Dicke von Funktionsfolien in vorgefertigten Sandwich Layern bei Automotive Glas können einfach bestimmt werden. Selbst Glastemperaturen von 1.700 °C lassen die Sensoren kalt.

Messung von Wandstärken und Topografie bei Behälterglas

Die Prüfung der Wandstärke bei Containerglas ist ein wesentlicher Bestandteil der Inline-Kontrolle am kalten Ende. Dadurch werden Produktionsausfälle verhindert und das Verletzungsrisiko für den Endkunden wird minimiert.

Der Sensor ist für eine industrielle Umgebung geeignet und liefert zuverlässig präsize Messwerte. Die Multipunkt-Sensoren der CHRocodile MPS-Familie inspizieren inline die Wandstärke an verschiedenen Stellen des Behälters sowie die Dicke und Topografie des Bodens von Glasbehältern.

Messung der Wandstärken und Rundheit von Glasröhren

Glasröhren werden in der Medizinindustrie für die Produktion von Fläschchen, Ampullen oder Spritzen verwendet. Mit Blick auf die strengen Qualitätskontrollen und die Vorschriften der Medizinindustrie muss die Wandstärke der Glasröhren präzise geprüft werden.

Sowohl in der Inline- wie Offline-Prüfung misst der CHRocodile 2 IT akkurat und schnell die Wandstärke der Glasröhren – und das am heißen wie am kalten Ende der Produktion.

Inline-Dickenmessung von Flachglas

Bei der Herstellung von CERAN®- und TFT-Glas wird eine präzise Messung von Dicke und Welligkeit des heißen Glases in der Produktion benötigt. Der optische Sensor CHRocodile MPS  ermöglicht die gleichzeitige Durchführung von Inline-Messungen am heißen Glas an verschiedenen Positionen sowie Messungen der Welligkeit.

Die robusten Messköpfe und die langlebigen Controller sind speziell für raue industrielle Umgebung entwickelt worden.

Messung der Geometrie von kleinen Medizinfläschchen

Die Messung von Rollranddicke, Profil und Öffnungsdurchmesser von kleinen Fläschchen für die medizinische Verwendung ist nicht einfach, da die Öffnungen meist extrem klein sind und nur eine einseitige Messung möglich ist.

Diese Herausforderung meistert der CHRocodile 2 DPS weil er nicht nur die Wandstärke vom Rollrand messen kann sondern auch die Innen- und Außenprofile. Der gesamte Außen- und Innenumfang kann durch die doppelseitige Distanzmessung abgetastet werden. Zusätzlich kann dazu die Wölbung und Wandstärke des Behältersbodens gemessen werden.

3D-Messtechnik – Anwendungen im Überblick

3D-Messtechnik — Branchen im Überblick

Sie haben Rückfragen? Wir sind gern für Sie da.

* Pflichtfeld