Precitec erwirbt Mehrheitsbeteiligung an Enovasense

Precitec hat eine Mehrheitsbeteiligung an dem französischen Start-up Enovasense erworben, das über die Technologie zur Messung der Dicke von Beschichtungen aller Art auf beliebigen Substraten verfügt. Die verbleibenden Anteile werden von den beiden Gründern Jean Inard-Charvin und Geoffrey Bruno gehalten, die das Unternehmen weiterhin auf seinem Wachstumspfad führen werden. Das Closing fand am 30. November 2022 statt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Enovasense hat eine innovative Lasertechnologie zur Messung der Dicke von Beschichtungen aller Art (z.B. Metall, Keramik, Farbe, Polymere, Kleber usw.) entwickelt. Das Lasergerät ermöglicht eine schnelle, berührungslose und zerstörungsfreie Messung auf jeder Art von Beschichtung - ohne das gemessene Material zu beschädigen. Das Kundenportfolio von Enovasense umfasst eine Reihe von großen Industrieunternehmen. Bisher wurde die patentierte laserbasierte Technologie hauptsächlich in Frankreich, aber auch in andere Länder über Vertriebspartner verkauft.

Die Sensoren von Enovasense werden für Precitec-Kunden die Anwendungsmöglichkeiten erweitern, da sie in der Lage sind, die Dicke von opaken Schichten oder Beschichtungen sowie von nanometerdünnen Schichten genau zu messen. Das erweiterte Portfolio wird die Position von Precitec in Märkten wie der Halbleiterindustrie, der Unterhaltungselektronik oder der Elektromobilität weiter stärken und bietet Enovasense enorme neue Wachstumschancen.

Dr. Thilo Wersborg, CEO der Precitec Group: "Mit der Mehrheitsbeteiligung an Enovasense haben wir ein junges, dynamisches Team mit einer vielversprechenden Technologie und einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz auf dem französischen Markt erworben. Die Produkte von Enovasense ergänzen perfekt unser hochwertiges Portfolio im Bereich Monitoring und 3D-Messtechnik. Darüber hinaus können sowohl die Kunden von Enovasense als auch unsere Kunden von unserem weltweiten Vertriebs- und Servicenetz profitieren."

Jean Inard-Charvin, Mitbegründer und Präsident von Enovasense, sieht nicht nur die finanzielle Seite des Deals, sondern vor allem die Vertriebskraft der Precitec-Gruppe: "Enovasense und Precitec teilen die Überzeugung, dass der Mehrwert, den wir unseren Kunden bieten, auf Spitzentechnologie beruht. Diese gemeinsame DNA und das Netzwerk von Precitec werden es Enovasense ermöglichen, mehr Kunden diesen Mehrwert zu bieten." Geoffrey Bruno, Mitbegründer und Generaldirektor von Enovasense, fügt hinzu, dass "die Integration in eine große und renommierte Gruppe wie Precitec es Enovasense ermöglicht, seinen Kunden eine weltweite Präsenz und Service zu bieten“.

 

Das Enovasense Team in Paris ist jetzt Teil der Precitec Gruppe

Dies könnte Sie auch interessieren

Precitec 3D Metrology gewinnt SPIE Prism Award

Precitec 3D Metrology gewinnt SPIE Prism Award 2023

Gestern Abend haben die Kollegen auf der Messe Photonics West in USA erfahren, dass wir den SPIE Prism Award 2023 für den Flying Spot Scanner 310…

Mehr erfahren

Precitec spendet in 2022

Unterstützung von gemeinnützigen Organisationen

Wir freuen uns sehr, auch in diesem Jahr wieder verschiedene karitative Einrichtungen und Organisationen in unserer Region zu unterstützen. Mit…

Mehr erfahren

Kooperation mit der Firma Blue Laser Tools GmbH

Blue LaserTools betreut unsere Kunden in den ostdeutschen Bundesländern

Die Firma Blue LaserTools GmbH vertritt Precitec in den ostdeutschen Bundesländern in allen Fragen zur Lasermaterialbearbeitung, Bearbeitungsoptiken,…

Mehr erfahren

LASCAM systems wird offizieller Distributor für Precitec

LASCAM systems gibt die offizielle Zusammenarbeit mit Precitec bekannt. Seit kurzem ist LASCAM der einzige offizielle Vertriebspartner für Precitecs…

Mehr erfahren

EuroBLECH in Hannover

Mit einem durchweg positiven Resümee kehrten wir von der diesjährigen EuroBLECH aus Hannover zurück. Als größte Fachmesse für die blechbearbeitende…

Mehr erfahren

Der Laserschneidkopf ProCutter 2.0 an der Schneidanlage

FabLab Karlsruhe besucht Precitec und fertigt Schweißtisch

FabLab Karlsruhe besucht Precitec und fertigt Schweißtisch

Mehr erfahren

Precitec baut am Hauptstandort in Gaggenau

Grundstein für weiteres Wachstum

Die offizielle Grundsteinlegung des Neubaus am Hauptstandort in Gaggenau fand am Montag, den 25.07.2022 statt.

Mehr erfahren

Übersicht CHRocodile Mini Anwendungen

Maximale Leistung bei minimaler Grösse

Der neue CHRocodile Mini/Mini+ - der hochflexible konfokale 3D-Sensor kombiniert maximale Leistung mit minimaler Größe. 

Der CHRocodile Mini ist ein…

Mehr erfahren

Impfaktion bei Precitec

Impfaktion bei Precitec

In Zusammenarbeit mit der Stadt Gaggenau ist es Precitec gelungen, allen interessierten Mitarbeitenden der deutschen Standorte eine Corona-Impfung…

Mehr erfahren