Messung der Einschweißtiefe belegt den 2. Platz beim Innovation Award Laser Technology

Dr. Markus Kogel-Hollacher und sein Projektteam wurden für Arbeiten zur Messung der Einschweißtiefe bei der Lasermaterialbearbeitung nominiert und heute mit dem 2. Platz ausgezeichnet. Er nahm den Preis feierlich im Aachener Rathaus entgegen. Der Innovation Award Laser Technology wird aller zwei Jahre vom Arbeitskreis Lasertechnik e.V. und dem European Laser Institute ELI als europäischer Wissenschaftspreis verliehen. Er richtet sich sowohl an Einzelpersonen als auch an Projektgruppen, deren Fähigkeiten und Engagement zu einer herausragenden Innovation auf dem Gebiet der Lasertechnik geführt haben. Die abgeschlossenen wissenschaftlichen und technologischen Arbeiten befassen sich im Kern mit der Nutzung und Erzeugung von Laserlicht zur Materialbearbeitung und haben zu einem belegbaren wirtschaftlichen Nutzen für die Industrie geführt.

Laser Material Processing wins second place
Laser Material Processing wins second place

Dies könnte Sie auch interessieren

Impfaktion bei Precitec

Impfaktion bei Precitec

In Zusammenarbeit mit der Stadt Gaggenau ist es Precitec gelungen, allen interessierten Mitarbeitenden der deutschen Standorte eine Corona-Impfung…

Mehr erfahren

Precitec ist Teil des bi.Smart Projektes

Neues Verbundprojekt - bi.smart

Forschungsprojekt erfolgreich gestartet: Integriertes Design smarter Produkt-Service-Systeme in KMU (bi.smart)

Mehr erfahren

CoaxPrinter awarded

Award gewonnen – wir sind stolz!

Diese Woche konnten wir wie all die letzte Jahre auf der Laser World of Photonics in Shanghai ausstellen. Direkt am ersten Messetag kam die…

Mehr erfahren

Precitec spendet in 2020

Unterstützung von gemeinnützigen Organisationen

Auch in diesem schwierigen Jahr möchten wir unserer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden und an unseren Standorten wichtige Projekte bzw.…

Mehr erfahren

Titanium star flange with 3D printing for aerospace

Sternflansch aus Titan für die Raumfahrtindustrie

Die Luft- und Raumfahrtindustrie ist einer der führenden Branchen bei der Nutzung der additiven Fertigung. Der Leichtbau ist dabei einer der…

Mehr erfahren

Multilayer Glass Messung

Scharfe Abbildung im Head-up-Display (HUD) für Automobilglas.

Würde Ihr Verbundglas den Sehtest bestehen?

Die Nachfrage nach hochpräzisen Mehrschichtdickenmessungen für Verbundglas wächst.…

Mehr erfahren

Offene Schulungen

Werden Sie zum Experten – neue Schulungstermine

Für September und Oktober stehen die neuen Termine für unsere offenen ProCutter-Schulungen fest. Diese werden jeweils mit max. 6 Teilnehmern in…

Mehr erfahren

Neue Website

Unsere neue Website ist online

Wir freuen uns sehr, Sie auf unserer neuen Homepage begrüßen zu dürfen.

Nach optischer, technischer und vor allem inhaltlicher Überarbeitung, geht…

Mehr erfahren

Lasermaterialbearbeitung Flying Spot Scanner als inVISION Top Innovation

Flying Spot Scanner als inVISION Top Innovation 2020 ausgezeichnet

Der Flying Spot Scanner von Precitec Optronik ist von der Fachzeitschrift inVISION und einer Fachjury zu einem von zehn Produkten als inVISION Top…

Mehr erfahren

Sie haben Rückfragen? Wir sind gern für Sie da.

* Pflichtfeld